Donnerstag, 13. Juni 2013

[Kurz & Knapp] Simone Elkeles - Back to Paradise



Meine Meinung: 

Die Fortsetzung von "Back to Paradise" hat mich nach den ersten 5 Seiten schon wieder genauso gepackt, wie der Vorgänger. 
Es ist ein ständiges Auf und Ab der Gefühle. Caleb kann sich nicht wirklich entscheiden, was er will und Maggie ist dadurch sehr verunsichert und durcheinander. Die Geschichte ist wie ein Sog, aus dem man nicht mehr entkommt, bis die letzte Seite gelesen ist. 
In diesem Buch erscheinen Charaktere, die sehr echt und individuell dargestellt werden. 
Die Sprache ist teilweise ziemlich vulgär, aber ich finde, das vervollständigt die Charaktere erst und macht sie so real. 


Fazit: 

Die Zeit mit Maggie und Caleb war mir viel zu kurz, weil mich die Geschichte durch die glaubhaften Charaktere und die fesselnde Handlung absolut überzeugen konnte. 



Preis: 8,99€ / Erschienen: Januar 2013 / Verlag: cbt / Seiten: 320 /


Montag, 10. Juni 2013

[Lesemonat] Mai 2013

Hallo Ihr Lieben!

Hier ist nun leider ziemlich verspätet mein Lesemonat. Insgesamt war es ein recht guter Monat, ich hätte natürlich gerne mehr gelesen, aber ich hatte eine Leseflaute (die zum Glück jetzt vorbei ist). Es waren einige tolle Bücher dabei, die mich zeitweise aus der Leseflaute geholt haben:



1. Nan McCarthy - Connect (2/5)
2. Roger-Pol Droit - Fünf Minuten Ewigkeit (3/5)
3. Maggie Stiefvater - Nach dem Sommer (5/5)
4. Maggie Stiefvater - Ruht das Licht (5/5)
5. Allison Winn Scotch - Was im Leben zählt (4/5)
6. Simone Elkeles - Du oder die große Liebe (4/5)
7. Marc Levy - Solange du da bist (4/5)
8. Kerstin Gier - Saphirblau (5/5)

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

[Rezension] Simone Elkeles - Leaving Paradise




Inhalt:

Das Letzte, was Caleb Becker vorhat, als er in seinen Heimatort Paradise zurückkehrt, ist, sich in Maggie Armstrong zu verlieben. Denn wegen Maggie, die er in jener fatalen Nacht mit dem Auto angefahren haben soll, war er verurteilt worden. Maggie wiederum will alles, nur nicht Caleb wiederbegegnen – dem Jungen, den sie für ihr Unglück verantwortlich macht. Und doch verbindet diese eine Nacht sie für immer, und so fühlen sich Caleb und Maggie, als sie sich wiederbegegnen, gegen ihren Willen zueinander hingezogen. Aber gerade, als die beiden sich näherkommen, kommen Dinge ans Tageslicht, die alles zu zerstören drohen…Quelle: Amazon



Meine Meinung:

Die Geschichte war absolut mitreißend. Von Anfang an konnte ich mit den Charakteren mitfühlen und sie verstehen. Die Idee, wie die Autorin Maggie und Caleb sich wieder annähern lässt ist einfach so schön, aber ich will ja nicht zu viel verraten! Der Leser bekommt mit, wie sie wieder langsam Vertrauen zueinander fassen und sich eine Beziehnung aufbaut, die aber durch einige Geheimnisse bedroht wird.
Es ist unglaublich, was die Protagonistin Maggie in diesem Buch für eine Entwicklung durchmacht. Man hat als Leser das Gefühl mit ihr zu wachsen und man kann ihre Gedanken so gut nachvollziehen, weil sie einfach ehrlich sind. Maggie lernt sich selbst zu akzeptieren, was, wie ich finde, eine wichtige Botschaft für die jugendlichen Leser(innen) ist, da dieses Buch einfach Mut macht und zeigt, dass man auch mit Fehlern besonders sein kann!
Auch Caleb entwickelt sich in diesem Buch. Er entdeckt Gefühle, die er eigentlich nie haben wollte, aber er lernt sie zuzulassen.
Der Schreibstil war sehr flüssig zu lesen, ich habe das Buch innerhalb von 1 einhalb Tagen durchgelesen, weil es mich so gefesselt hat.

Fazit:

Das Buch hat mich wahnsinnig gefesselt und ich bin jetzt süchtig! Ich werde mir sofort den 2. Band kaufen, da ich einfach wissen muss, wie es weitergeht mit den beiden. Es ist eine absolute Leseempfehlung!






Preis: 8,99€ / Erschienen: Januar 2013 / Verlag: cbt / Seiten: 336 / 

Freitag, 7. Juni 2013

[Neuzugänge] #5 Medimops

Hallo ihr Lieben!
Bitte entschuldigt meine längere Abwesenheit..
Ich musste die Motivation zum Bloggen etwas suchen, aber ich denke jetzt habe ich sie erst einmal gefunden! 
Der verspätete Monatsrückblick für den Mai kommt auch in den nächsten Tagen.
Diesen Post schreibe ich von unterwegs mit dem IPhone.
Mein Medimops Päckchen ist schon vor einer Weile angekommen, ich möchte es euch dennoch nicht vorenthalten:


Habt ihr vielleicht schon was davon gelesen? Dann lasst mir doch mal eure Meinung da! 
Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!